Ausflug nach Carnuntum

Nach den vielen Regentagen verbrachte die 4. Klasse einen trockenen und lehrreichen Vormittag in der Römerstadt Carnuntum. Wir lernten viel über die Kultur und Lebensweise der Römer, den Kanalbau und den Thermenbau. Die Kinde durften auf Wachstafeln schreiben und sich wie die Römer kleiden. Wir besuchten eine römische Küche, bestaunten die Köstlichkeiten und bewunderten die Mosaike. Danke an die Elterntaxis, die diesen tollen Ausflug wieder möglich machten!

Haus für Natur

Die 2. und 3. Klasse trotzte dem schlechten Wetter und verbrachte einen spannenden und erlebnisreichen Schultag im „Haus für Natur“ im Museum in St. Pölten. Jedes Kind durfte selbst einen Stoffbeutel mit Stempeln und Stiften gestalten und bei einer Rallye durch das Museum zeigen, wie viel es über die Tierwelt weiß! 

Eltern-Kind-Veranstaltung „Bewegte Klasse“

Als Abschluss zum Projekt „Bewegte Klasse“ organisierten die erste und zweite Klasse, gemeinsam mit Ulrich Pammer, dem Trainer für soziales Lernen, eine großartige Eltern-Kind-Veranstaltung. Eifrig wurden an diesem Nachmittag unterschiedliche Stationen gemeistert und herzlich gelacht. Ein großes Dankeschön an alle, die diesen Nachmittag so besonders gemacht haben.

Ausflug Holztriftmuseum

Am Montag besuchte die 3. Klasse das Holztriftmuseum. Nach einer spannenden Entstehungsgeschichte durften die Kinder weitere Schätze des Museums begutachten. Anschließend machten wir uns auf den Rückweg. Ein erfolgreicher Museums- und Wandertag!